Start / ABR-Therapie / ABR Technik / ABR manuelle Technik / 

Die manuelle ABR Technik

ABR Übungen wurden entwickelt um bedürftige Kinder sicher und effektiv behandeln zu können. Ein wesentlicher Aspekt dieser Entwicklung war der Ansatz ABR`s die Therapien spezifisch an cerebral-paretischen Individuen anzuwenden. Da ABR Therapien eine hohe Stundenanzahl an angewandten Übungen voraussetzt um Fortschritte in Individuen mit Druckbedingter Schwachheit zu erreichen, werden Anwendungen der ABR Therapien auf Eltern, Pfleger und auch Therapeuten des Kindes übertragen.

Die ABR Technik wurde von Anfang an als sicher anwendbare Methode entwickelt. Sie ist:

  • Kraftlos

  • Unangreifend

  • Chemiefrei

Um jedoch gefahrlos und doch effektive arbeiten zu können, führte es ABR zur Entdeckung der pneumatischen Linse. Mittels dieser Linse ist der ABR ausführende Therapeut imstande alle Areale des Körpers zu behandeln. Auf diese Art und Weise wurden hunderte individuelle Übungen entworfen, die jedoch in jedem Individuum dasselbe Ziel verfolgen: Die Behandlung der schwächste Stelle diese best möglichst zu versorgen.

Link auf Entdeckung ABRs